20/01/2023

Steuern, die Casino Spieler in verschiedenen Ländern zahlen sollen

Spieler können nicht das gesamte Geld, das sie in einem Casino gewinnen, behalten. Leider sind Casino Gewinne steuerpflichtig, und diese Steuern können erheblich sein. Infolgedessen interessieren sich viele Spieler dafür, wie sie weniger oder keine Steuern auf Glücksspielgewinne zahlen können.

Wie werden Glücksspiel Gewinne besteuert?

Die Zahlung von Steuern auf Casino Gewinne hängt von den Gesetzen eines bestimmten Landes ab. In den meisten Ländern, in denen Glücksspiel legal ist, zahlt ein Casino mit Sofortauszahlung eine Steuer auf ihre Bruttospielerträge (GGR), wodurch Volkswirtschaften und Gemeinschaften teilweise von reguliertem Glücksspiel profitieren. Jedes Land erhebt GGR Zahlungen ein wenig anders, aber im Allgemeinen ist es ein Prozentsatz des Nettogewinns, den ein Casino einbringt.

In einigen Ländern gibt es ziemlich günstige Bedingungen, während in anderen die Spieler auf einen erheblichen Teil ihrer Gewinne verzichten müssen. Darüber hinaus können auch das Spiel und die Gewinnsumme eine Rolle spielen. Manchmal müssen Spieler überhaupt keine Casino Gewinn Steuer zahlen.

Einige Länder erlauben auch den Abzug von Verlusten, was hilfreich sein kann, um Ihre Online Casino Steuer zu senken. Daher ist es sinnvoll, das Geld, das Sie gewinnen, und das Geld, das Sie verlieren, aufzuzeichnen.

Wie wird das Glücksspiel in verschiedenen Ländern besteuert?

Wie oben erwähnt, variiert die Besteuerung von Casino Gewinnen von Land zu Land. Es ist wichtig zu erkennen, dass höhere Steuern für den Spielbetreiber die Spieler auf die eine oder andere Weise treffen, auch wenn keine direkten Online Casino Gewinne Steuer erhoben werden. So wird Glücksspiel in verschiedenen Ländern besteuert.

Deutschland

Mitte 2021 verabschiedeten die deutschen Behörden ein umstrittenes Gesetz, das eine Steuer von 5,3 % auf Online Spielautomaten und Pokerumsätze vorsieht. Darüber hinaus wird die Standard EU Steuer von bis zu 80 % auf die Einnahmen regulierter landbasierter Casinos erhoben. Von den Spielern werden keine zusätzlichen Online Casino Auszahlung Steuer erhoben.

Kanada

Spieler in Kanada müssen keine Steuern auf Glücksspielgewinne zahlen, es sei denn, es handelt sich um eine berufliche Tätigkeit. Wenn ein Kanadier z.B. in einem Vegas Casino Geld gewinnt, unterliegen seine Glücksspielgewinne einer Quellensteuer von 30 %, sofern die Gewinne mehr als 1.200 $ betragen. Je mehr Geld Sie gewinnen, desto höher ist die Steuer, die Sie zahlen müssen.

Die USA

Die Standard Bundessteuern betragen 24% für US Einwohner und 30 % für Nicht-Einwohner. In einigen Staaten können die Steuern für Betreiber bis zu 51 % betragen. Die höchsten Raten liegen auf Rhode Island mit 51 Prozent, während sie in DC und Colorado auf 10 Prozent fallen. In New Jersey und Illinois liegt sie im mittleren bis niedrigen Zehnerbereich und in Pennsylvania werden 34 Prozent erwartet.

Angesichts der Verluste und der beruflichen Tätigkeit des Spielers besteht jedoch ein erheblicher Spielraum für Steuersenkungen.

Südafrika

Wenn Sie wie die meisten Spieler sind (d.h. Sie haben einen Job und spielen nur hin und wieder zum Spaß), dann sind Ihre Gewinne nicht steuerpflichtig, aber Sie sollten SARS dennoch als nicht steuerpflichtiges Einkommen deklarieren. Wenn Sie jedoch ein „professioneller“ Vollzeitspieler sind, der keinen anderen Job hat, und Ihre einzige Einkommensquelle darin besteht, mit Buchmachern oder Casinos Geld zu verdienen, dann betrachtet SARS diese Aktivität als ein gewinnbringendes System, und Ihre Gewinne und Verluste unterliegen der normalen Besteuerung.

Argentinien

Argentinien hatte bis vor kurzem mit seiner Gesetzgebung zu steuerfreien Gewinnen einen Zufluchtsort für Online Glücksspieler geboten. Das soll sich ändern, wenn ein Bruttoeinkommen von 15 Prozent und eine Gebühr von 2 Prozent in Betracht gezogen werden.

Steuertipps für Spiel Gewinne und Verluste?

Wenn Sie im Casino etwas Geld gewinnen, vergessen Sie nicht, dass die Regierung eine Kürzung Ihrer Gewinne wünscht. Die folgenden Tipps sind sehr wichtig, bevor Sie Ihren gesamten Jackpot ausgeben.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Gewinne als sonstige Einkünfte in Ihrer Steuererklärung angeben.
  • Achten Sie darauf, Ihre Gewinne und Verluste in Ihrer Steuererklärung separat anzugeben.
  • Dokumentieren Sie, wie viel Sie das ganze Jahr über gewonnen und verloren haben, und fügen Sie den Nachweis bei.
  • Denken Sie daran, dass staatliche und lokale Steuern anfallen können.

Fazit

In einigen Ländern gelten Glücksspielgewinne als steuerpflichtiges Einkommen. Es gibt jedoch auch viele Länder, in denen Sie Ihre Glücksspielgewinne behalten können, ohne sich um die Zahlung von Online Casino Auszahlung Steuer kümmern zu müssen. Es ist wichtig, die Steuergesetze in Ihrem Land zu kennen, wenn es um Glücksspiele geht, da die Höhe der Steuern, die Sie möglicherweise zahlen müssen, je nach Ihrem Wohnort stark variieren kann.

Leave a Reply

Auswandern auf Probe
Die Auswanderungs-Vorbereitung oder auch nur als temporären Auslandsaufenthalt. Landessprache lernen, Land & Leute kennenlernen. Einblick in Kultur, Arbeitswelt, Lifestyle und Wohnen nehmen.

  • Interswop Auslandsaufenthalte
    Sprach- und Bildungsreisen GmbH
    Bogenstraße 54a
    D-20144 Hamburg
  • Phone: +49 (0) 40 – 410 80 28
  • Mobile/Whatsapp: +49 – 170 – 410 80 28
  • Email: info@auswandern-auf-probe.de
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram