Steuern in Australien

Auch das nervige Thema Steuern holt einen Auswanderer in der neuen Heimat irgendwann, bzw. recht schnell wieder ein. Insbesondere wenn er vorhat, im fremden Land Geld zu verdienen. Steuern sind immer eine sehr komplexe Materie, auf die hier nur ganz kurz eingegangen werden kann.
Es ist vorteilhaft, sich in die aktuelle Steuergesetztgebung einzulesen, wenn es soweit ist. Und sich dann professionellen Rat einzuholen von kompetenten Steuerberatern. Insbesondere sollten bestehende Doppelbesteuerungsabkommen beachtet werden.

Um eine Steuerabrechnung in Australien zu machen, muss man sich eine Steuernummer besorgen (TFN). Diese kann man online beantragen; dazu ist lediglich der Reisepass nötig. Die TFN wird Ihnen dann innerhalb von 28 Tagen zugeschickt.

Um sich für eine TFN zu registrieren, gehen Sie auf:
https://www.ato.gov.au

Steuersätze 2015-2016:

Steuerfreies Einkommen bis $18.200
$18.201-$37.000 = 19%
$37.001-$80.000 = 32,5%
$80.001-$180.000 = 37%
$180.000 und mehr = 45%

Steuerliche Situation für Ausländer, die nach Australien kommen

https://www.ato.gov.au/Individuals/International-tax-for-individuals/

    Auswandern auf Probe
    Die Auswanderungs-Vorbereitung oder auch nur als temporären Auslandsaufenthalt. Landessprache lernen, Land & Leute kennenlernen. Einblick in Kultur, Arbeitswelt, Lifestyle und Wohnen nehmen.

    • Interswop Auslandsaufenthalte
      Sprach- und Bildungsreisen GmbH
      Bogenstraße 54a
      D-20144 Hamburg
    • Phone: +49 (0) 40 – 410 80 28
    • Mobile/Whatsapp: +49 – 170 – 410 80 28
    • Email: info@auswandern-auf-probe.de
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram