Einwandern nach Panama - leicht für Ausländer?

Man kann relativ leicht eine panamesische Daueraufenthaltsgenehmigung (residencia permanente) erhalten.

Wenn man 300.000 US$ auf einem Festzinskonto in Panama einzahlt und es dort für mind. 3 Jahre belässt (für jeden mitreisenden Angehörigen 2.000 US$ zusätzlich), dann erhält man ein 2-Jahresvisum. Danach kann man für die Daueraufenthaltsgenehmigung optieren.
Es wird ein Gesundheitszeugnis und ein Führungszeugnis verlangt. Dies Visagebühren betragen knapp 1.050 US$.
Dies ist die sog. Daueraufenthaltsgenehmigung aufgrund finanzieller Solvenz durch Festspareinlage.

Dasselbe gibt es für eine Immobilieninvestition von mind. 300.000 US$. Ist die Immobilien teurer, so kann der Rest über ein Hypothekendarlehen einer lokalen Bank finanziert werden. Dies ist die sog. Daueraufenthaltsgenehmigung aufgrund finanzieller Solvenz durch Immobilienerwerb.

Mit geringer Rente nach Panama

Wenn man solventer Renter ist und mind. 850 US$ pro Monat an Zinsen durch eine Spareinlage bei der Nationalbank Panamas mindestens 5 Jahre lang erzielt, der kann auch eine Daueraufenthaltsgenehmigung erhalten.

Einfacher geht es wohl als Rentner oder Pensionist, der mind. 1.000 US$ pro Monat an Rente bezieht. Kauft man sich eine Immobilien für mind. 100.000 US$, dann braucht die Rente nur noch 750 US$ betragen. Ehepartner können beantragen, dass sie zusammen nur 1.000 US$ pro Monat nachweisen müssen.

Auch für Investoren, Geschäftsleute und Professional gibt es spezielle Daueraufenthaltsbedingungen.

Offizielle Informationen finden Sie bei der Ausländerbehörde:

https://www.migracion.gob.pa/

    Auswandern auf Probe
    Die Auswanderungs-Vorbereitung oder auch nur als temporären Auslandsaufenthalt. Landessprache lernen, Land & Leute kennenlernen. Einblick in Kultur, Arbeitswelt, Lifestyle und Wohnen nehmen.

    • Interswop Auslandsaufenthalte
      Sprach- und Bildungsreisen GmbH
      Bogenstraße 54a
      D-20144 Hamburg
    • Phone: +49 (0) 40 – 410 80 28
    • Mobile/Whatsapp: +49 – 170 – 410 80 28
    • Email: info@auswandern-auf-probe.de
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram